Mama Meindl – Häkeln für herzkranke Kinder

Ich bin auf Instagram über Mama Meindl gestolpert… Ich kann mich nicht mehr richtig erinnern, wie es dazu kam, aber ich habe eine Anleitung für ein Pferd gesucht. Mittlerweile schreiben wir uns ab und zu und stellen fest, dass Stillen Rückenschmerzen macht, man mit Kindern weniger Zeit zum Zähneputzen hat und dass Kinder sowohl in Deutschland, als auch in Österreich mit Youtube ruhig gestellt werden (nicht von den Mama`s… mehr sag ich dazu nicht :-D)

Ich will im Voraus schon klar stellen: Ich bekomme hierfür (natürlich) kein Geld!

Mama Meindl ist nicht nur witzig, schlägt sich mit 3 Kindern durch den Alltag, neee: Sie hat auch einen Verein gegründet. Der Verein kümmert sich um herzkranke Kinder und das tut sie aus Überzeugung. Bei unserem Sohn wurde während der U3 ein Herzgeräusch festgestellt und schon am nächsten Tag saßen wir zum EKG und Herzultraschall in der Uni. Dir schießen 1000 Gedanken durch den Kopf, einen klaren Gedanken fassen: Vergiss es. Und somit haben wir noch eine Gemeinsamkeit mehr. Unser Sohn hat keinen Herzfehler und wird ohne Einschränkungen leben, aber ich finde solche Ereignisse lassen einen doch sehr nachdenklich werden.

Das Bild hat mir meine Schwägerin am Untersuchungstag geschickt… <3

Auf ihrer Homepage www.mamameindl.com stehen verschiedenste Häkelanleitungen zur Verfügung.

Zum Einen gibt es den Herzwichtel. Die Anleitung gibt es für 5 Euro zu kaufen. Der Betrag geht direkt auf das Wichtelkonto. Der fertige Wichtel kann dann an Mama Meindl geschickt werden und wird zusammen mit ein paar anderen Sachen an herzkranke Kinder übergeben. Schaut euch dazu auf Instagram @mamameindl mal ihre Videos an. Sie packt die Beutelchen so liebevoll zusammen!

Zum Anderen gibt es auch jede Menge andere Anleitungen wie Chico, das Pferd, den Feuerwehrmann Eddy, eine kleine Fee, eine Ballerina und noch viele mehr. Diese Anleitungen kosten ebenfalls 5 Euro. Das gleiche gilt hier auch: Die 5 Euro gehen direkt auf das Wichtelkonto und kommen herzkranken Kindern zugute.

Gratis-Anleitungen und Anleitungen, die gespendet wurden stehen auch zum Download bereit. Schaut euch mal um: Schmetterlinge, Außerirdische und eine wunderschöne Meerjungfrau… (die muss ich auch haben :-D)

Den Herzwichtel werde ich demnächst für unseren Sohn machen, wenn wir zur Kontrolle in die Uni müssen. Ich habe gehört, er soll Glück bringen.

Nochmal kurz und bündig:

Die Anleitungen gibt es auf http://www.mamameindl.com

Dem normalen Wahnsinn könnt ihr auf Instagram folgen: @mamameindl

Den Herzwichteln folgt ihr auf Instagram über: @einherzwichtel

Helfen könnt ihr:

  • Indem ihr Herzwichtel häkelt
  • Anleitungen gegen eine Spende kauft
  • Kleine Turnbeutel näht und an Mama Meindl schickt
  • Werbung macht für die Herzwichtel
Das ist Chico… dass er mal ein Einhorn wird hätte er wohl auch nicht gedacht… der arme Kerl 😀

2 thoughts on “Mama Meindl – Häkeln für herzkranke Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.